einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks informiert

Nachfolgend das Rundschreiben des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks vom 26. März 2020 über die neuen Regelungen zur Stundung der Sozialversicherungsbeiträge.


Corona-Soforthilfeprogramm der ILB - Investitionsbank

Am 25.03.2020 ist das Corona-Soforthilfeprogramm gestartet.  

Folgende Unterlagen, welche Sie auch komplett auf unserer Homepage finden, erhalten Sie als Anlage.

  1. Die Förderrichtlinie
  2. Formular-Erklärung über bereits erhaltene bzw. beantragte De-minimis Beihilfen
  3. Verfahrensablauf Antragstellung
  4. FAQ
  5. Beispielantragsformular
  6. Das Antragsformular (PDF)  

 
 https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/soforthilfe-corona-brandenburg/

Bitte fügen Sie dem Antrag folgende Unterlagen bei:

  1. Kopie des Personalausweises (von der vertretungsberechtigten Person, welche den Antrag unterzeichnet)
  2. Handelsregisterauszug oder vergleichbare Unterlage
  3. Gewerbeanmeldung oder sonstige Unterlagen, aus welchen die Steuernummer hervorgeht, bei freiberuflich Tätigen z. B. eine Kopie des letzten Steuerbescheides oder die Anmeldebestätigung des Finanzamtes
  4. Kopie des Lohnjournals (dieses benötigen wir zur Ermittlung der Anzahl der Mitarbeiter/Vollzeitäquivalent)
  5. ausgefülltes Formular - Erklärung über bereits erhaltene bzw. beantragte De-minimis Beihilfen (nur auszufüllen wenn Sie im laufenden Kalenderjahr oder in den vorangegangenen zwei Kalenderjahren  Beihilfen erhalten haben).



Bitte senden Sie uns den Antrag incl. der Anlagen ausschließlich elektronisch in einer eMail  an folgende Adresse:  soforthilfe-corona@ilb.de.
Bei Eingang der Mail erhalten Sie eine automatische Bestätigung.

Wir rechnen mit einem sehr hohen Antragsaufkommen, deshalb wird die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie von Rückfragen zum Stand der Bearbeitung Ihres Antrages abzusehen.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
 
Heinrich Weißhaupt
 
Förderberater
Kundenservicecenter
.................................................................................................................
Investitionsbank des Landes Brandenburg
Babelsberger Straße 21, 14473 Potsdam
 
Telefon: 0331 660-1597, Telefax: 0331 660-61597
E-Mail: heinrich.weisshaupt@ilb.de,
www.ilb.de


Pressemitteilungen der Handwerkskammer Cottbus

Einen Aufruf an alle Handwerksbetriebe startete der Radio- und Fernsehtechniker Mathias Fitz. Die Handwerkskammer Cottbus unterstützt diesen in ihrer Pressemitteilung.

Die Industrie- und Handelskammer Cottbus, die Handwerkskammer Cottbus sowie die Sparkasse Spree-Neiße sichern in schwierigen Zeiten schnelle Hilfe zu.


Aktuelle Informationen der ILB - Investitionsbank

Folgende Informationen hat die ILB-Investitionsbank in ihrer Mail vom 23.03.2020 herausgegeben:

"Die Investitionsbank hat eine "Corona-Sonderseite" geschaltet. Auf dieser kann jeder die aktuellen Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen des Bundes und des Landes mit entsprechender Verlinkung zu den Programmanbietern finden. Wir raten unseren Unternehmen sich beim Newsletter der ILB anzumelden. So werden sie zeitnah und ausführlich zu Änderungen informiert.

Corona-Sonderseite
https://www.ilb.de/de/covid-19-aktuelle-informationen/aktuelle-unterstuetzungsangebote/

Newsletteranmeldung
https://www.ilb.de/de/service/newsletter/index.jsp

Am Donnerstag letzter Woche hat der Finanzausschuss des Landtages die erforderlichen finanziellen Mittel für den Start der Soforthilfe beschlossen. Wir werden jetzt alle Vorbereitungen treffen, dass ab Mittwoch, 25. März 2020, Anträge für die Soforthilfe gestellt werden können. Zuwendungsempfänger sollen Unternehmen und freiberufliche Tätige mit bis zu 100 Beschäftigten sein. Ein einfaches Antragsformular ist in Vorbereitung. Alle weiteren Informationen zum Programm finden Sie in den nächsten Tagen auch dieser Corona-Sonderseite. Vorab übersende ich Ihnen die Pressemeldung der Landesregierung in der bereits umfangreiche Informationen enthalten sind.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen auch telefonisch zur Verfügung. Sollten Sie mich nicht sofort erreichen seinen Sie versichert, dass ich zurückrufe.

Mit freundlichen Grüßen
 
Heinrich Weißhaupt
 
Förderberater
Kundenservicecenter
.................................................................................................................
Investitionsbank des Landes Brandenburg
Babelsberger Straße 21, 14473 Potsdam
 
Telefon: 0331 660-1597, Telefax: 0331 660-61597
E-Mail: heinrich.weisshaupt@ilb.de,
www.ilb.de


Hinweis - Kurzarbeit für Azubis

Kurzarbeitergeld Azubis

Die HWK Cottbus informiert dazu auf ihrer Homepage https://www.hwk-cottbus.de/artikel/corona-kurzarbeitergeld-rueckwirkend-zum-1-maerz-2020-7,959,5117.html:

"Der Arbeitgeber ist zunächst für 6 Wochen zur vollen Lohnzahlung für Azubis verpflichtet. Dann kann auch für Azubis Kurzarbeitergeld beantragt werden, so die Auskunft der Agentur für Arbeit Cottbus."


Muster Arbeitsbescheinigung

Im Internen Bereich haben wir für Sie zwei Muster zur Arbeitsbescheinigung für einen eventuellen Ausnahmezustand eingestellt.


Kurzarbeitergeld im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Sehr geehrtes Mitglied,

im Folgenden möchten wir Sie zum Kurzarbeitergeld im Zusammenhang mit dem Corona-Virus informieren:

Die aktuellen Formulare zur Kurzarbeit und die entsprechenden Ausfüllhinweise finden Sie über folgenden Link im Internet: www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/Kurzarbeitergeld  - Antrag auf Kurzarbeitergeld

Neben der Anzeige müssen Sie folgende Dokumente mit einreichen:

1. Gewerbeanmeldung
2. Handelsregisterauszug (wenn Sie eingetragen sind)
3. Lohnjournal des letzten Monats
4. Vereinbarung mit dem AN zur Kurzarbeit

Hinweis: Die Anträge umfassen die bisher geltenden Regeln. Die geplanten Sonderregeln zum erleichterten Bezug sind noch nicht enthalten, wir werden Sie aber zeitnah darüber informieren.

Kurzarbeitergeld wird in einem Betrieb frühestens von dem Kalendermonat an gezahlt, indem die Anzeige über Arbeitsausfall bei der zuständigen Agentur für Arbeit eingegangen ist.


Zivilrechtliche Folgen eines durch den Coronavirus bedingten Betriebsstillstandes

Aus gegebenem Anlass informieren wir mit dem nachstehenden Schreiben des Zentralverbandes des deutschen Handwerks über die zivilrechtlichen Folgen eines durch den Coronavirus bedingten Betriebsstillstands.


Rechtsverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Nachfolgend die Rechtsverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie nach aktuellem Stand.