01.02.2019

Innungen spenden für den guten Zweck

Die Lausitzer und Spreewälder Bäcker- und Konditoren-Innung und die Bauinnung Cottbus Spree/Neiße haben auf der 29. Handwerkermesse jeweils einen Scheck übergeben.

Die Lausitzer und Spreewälder Bäcker- und Konditoren-Innung spendete den Erlös  des traditionellen Stollenanschnitts auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt in Höhe von 400 Euro an den Förderverein der Bewegten Grundschule in Cottbus.

Innungsobermeister Ingo Krüger von der Bauinnung Cottbus/Spree-Neiße übergab an den Direktor des Cottbuser Tierparks, Dr. Jens Kämmerling einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Zustande kam die Spende durch die Zollstocktauschbörsen auf den vergangenen Handwerkermessen. Genutzt werden soll das Geld für die Anschaffung einer Eckbank.

// Übersicht //